Arsch huh, Zäng ussenander!

Browsing the "NoHoGeSa" Tag

Pressekonferenz Köln gegen Rechts Aktionstag 25.10.2015

Demonstrieren für ein freies und aufgeklärtes Köln – Demos und Kulturprogramm am 25.10.2015

Ein mörderischer Anschlag aus der rechten Ecke auf Henriette Reker am Samstag, eine Wahlbeteiligung von gerade Mal 40 Prozent am Sonntag und vor uns liegt ein erneutes HOGESA-Wochenende. Die Kölner Stadtgesellschaft hat einiges zu verkraften in diesen Tagen. Dass man [...]

Oktober 20, 2015 Allgemein, News
Köln stellt sich quer Grafik

„Köln stellt sich quer“ zum Verbot der Hogesa-Demonstration am 25. 10.2015

Das Bündnis „Köln stellt sich quer“ (KSSQ) begrüßt ausdrücklich die Verbotsverfügung der Polizei für den am 25.10. angemeldeten Aufmarsch der ‚Hogesa‘. Die Polizei macht damit deutlich, dass sie die Gefahr ernst nimmt, die von ‚Hogesa‘ ausgeht. Dies erwarten wir auch [...]

Oktober 2, 2015 News
Wilfried Schmickler, Stephan Brings und Claus-Ulrich Prölß vom Kölner Flüchtlingsrat auf der Pressekonferenz.

Aktionstag am 25.10.15: Kölner Bündnisse gemeinsam gegen rassistische Gewalt

Soeben ist die erste Pressekonferenz der Kölner Bündnisse zum  geplanten Hogesa Aufmarsch zu Ende gegangen: AG „Arsch Huh“, „Köln stellt sich quer“, „Köln gegen Rechts – Antifaschistisches Aktionsbündnis“ und „Kein Veedel für Rassismus“ rufen auf zu Anti-Hogesa Aktionen. „Birlikte“ lädt [...]

September 16, 2015 News
arschhuh logo farbig

Arsch huh zur geplanten Demonstration “Köln wehrt sich!“

Erklärung Arsch huh wird sich an der von der SDAJ, Rote Aktion Köln und BSV Köln geplanten Demonstration “Köln wehrt sich! Gegen Neonazis, rechte Hooligans und Rassismus!“ nicht beteiligen. Wir stimmen in der politischen Zielsetzung natürlich mit den Veranstaltern überein, [...]

Oktober 31, 2014 News
Arsch huh 2012 Gruppenbild

Lasst euch vom rechten Pöbel nicht verarschen!

Warum gibt es in den sozialen Netzwerken soviel offenkundige Zustimmung zur Kundgebung und Demonstration „Hooligans gegen Salafisten“ am letzten Sonntag in Köln ? Weil die meisten Teilnehmer eigentlich doch nur fanatisierte Fußballfans waren, also vermeintlich ganz normale Deutsche, die sich [...]

Oktober 30, 2014 News