Arsch huh, Zäng ussenander!

Kongress-Doku

Arch huh Kongress Einstieg

Einführung und Fragestellungen

Am 29. Oktober 2015 trafen sich in Köln Künstler, Musiker, Autoren, Schauspieler, einige Wissenschaftler, Journalisten, Kabarettisten und weitere Akteure, die politisch interessiert und engagiert sind. Allen gemeinsam ist: Sie mischen sich ein in gesellschaftliche Diskussionen und Prozesse. Auf Einladung der [...]

Oktober 3, 2016 Einführung und Fragestellungen
Arsch huh Kongress Solidarität bereichert

Solidarität bereichert

Dass Solidarität bereichert, daran ließen die Diskutanten dieses Panels keinen Zweifel. Gian Aldonani wurde in Mossul geboren und kam 2001 mit ihrer Familie nach Köln. Sie waren als Jesiden vor der brutalen Verfolgung durch Islamisten aus dem Nordirak geflohen. Der [...]

Oktober 3, 2016 Impuls
Arsch huh Kongress Helge Malchow

„Geht hin in alle Veedel…“

Helge Malchow, Verlagsleiter Kiepenheuer & Witsch  Ich habe schon viele Kongresse erlebt. Das Besondere dieses Kongresses war für mich, wie sehr spürbar wurde, dass dieser Ratschlag nicht zufällig jetzt stattfindet. Sondern, dass sich in dem Feld, in dem sich die [...]

Oktober 3, 2016 Expuls
Arsch huh Kongress Heimatliebe vs Lokalpatriotismus

Heimatliebe vs. Lokalpatriotismus

„Du bes Kölle“ hieß das Motto einer Kundgebung, mit der die AG Arsch huh im Dezember 2014 auf die Ausschreitungen und Anmaßungen der Hogesa-Anhänger in Köln reagierte. „Heimathirsch“ Jürgen Becker war eingeladen, einen Beitrag zu leisten und verfasste ein kritisches [...]

Oktober 3, 2016 Impuls
Arsch huh Kongress Leiden an der Zeit

Leiden an der Zeit – Was juckt mich die Gesellschaft?

Wolfgang Niedecken, Gründer und Frontmann von BAP sowie Mitbegründer der AG Arsch huh Thomas Laue, Chefdramaturg am Schauspiel Köln und Mitinitiator des Kulturfests Birlikte in Köln-Mülheim Frank Schätzing, Schriftsteller und Bestsellerautor, Mitglied der AG Arsch huh    Wolfgang Niedecken  Ich will mich [...]

Oktober 3, 2016 Einführung und Fragestellungen
neu_nach pegida

Was kommt nach Pegida?

Alexander Häusler, Sozialwissenschaftler bei der Forschungsstelle Rechtsextremismus an der Fachhochschule Düsseldorf Hans-Peter Killguss, Leiter der Info- und Bildungsstelle gegen Rechtextremismus beim NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln   Alexander Häusler:  Das Neue an der Situation seit den Pegida-Demonstrationen und durch das Auftreten [...]

Mai 22, 2016 Impuls
Arsch huh Kongress Glückliche Stadt

Glückliche Stadt

Glückliches Köln – Leben im Provisorium Liebevoll spöttisch nimmt Stefan Grünewald, Dipl.-Psychologe, Mitbegründer und Geschäftsführer des Rheingold- Instituts für qualitative Markt- und Medienanalysen in Köln,  die Selbstverliebtheit der Kölner aufs Korn. Der Hang zur Verklärung alles Kölschen wirkt gefällig, verhindert aber [...]

Mai 22, 2016 Impuls
Arsch huh Kongress Claus Leggewie Demokratie wagen

Mehr Demokratie wagen – Zivilgesellschaft gegen Rechts

Zivilgesellschaft gegen Rechts lautet der Titel des Impulsreferats von Claus Leggewie. Rechtspopulismus arbeitet nicht nur mit der Ungleichheit, sondern mit der Ungleichwertigkeit von Menschen, führt er darin aus. Man erhöht den „Eigenwert“ durch Ressentiments gegen bestimmte Gruppen, ohne sich um [...]

Mai 22, 2016 Impuls
Arch huh Kongress Einstieg

Gliederung der Dokumentation

Am 29. Oktober 2015 trafen sich in Köln Künstler, Musiker, Autoren, Schauspieler, einige Wissenschaftler, Journalisten, Kabarettisten und weitere Akteure, die politisch interessiert und engagiert sind. Allen gemeinsam ist: Sie mischen sich ein in gesellschaftliche Diskussionen und Prozesse. Auf Einladung der [...]

März 22, 2016 Kongress-Doku