Arsch huh, Zäng ussenander!

Hier klicken und direkt zu den Birlikte-T-Shirts, Briefmarken und Arsch huh-Produkten im GMO-Shop gelangen

Köln, 9.6.2014 – Ein Wochenende, wie das gerade laufende unter dem Titel „Birlikte – Zusammenstehen“, erfordert nicht nur den ehrenamtlichen oder zu absoluten Sonderkonditionen stattfindenden Einsatz zahlreicher Helfer sowie die große Hilfe von Polizei, Feuerwehr, Stadt Köln und weiteren Organisationen, sondern auch viel Geld. Die Kosten für Sicherheitsmaßnahmen, Bühnen,Technik und Organisation sind enorm und werden ohne die Erhebung von Eintrittsgeldern gedeckt.

Ihr könnt nun einen Beitrag leisten, um die Kosten von Birlikte, weiteren Arsch huh- und anderen Projekten gegen Rechts finanzieren zu helfen. Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Spenden für den Arsch Huh e.V.

Natürlich könnt ihr unsere Arbeit weiterhin jederzeit mit eine Spende unterstützen. Dazu könnt ihr euren Beitrag einfach überweisen, steuerlich abzugsfähige Spendenquittungen (wir sind ein gemeinnütziger Verein) werden auf Wunsch gerne ausgestellt, dazu bitte parallel eine Mail ab info@arschhuh.de senden. Unsere Bankverbindung für Spenden:

Arsch Huh e.V.
Kontonummer 22222020
Stadtsparkasse KölnBonn
BLZ 37050198

T-Shirts, Briefmarken, Musik von Arsch huh und Birlikte kaufen

Pünktlich zur Birlikte-Kundgebung haben wir eine kleine Auflage von T-Shirts zum Ereignis herstellen lassen. Diese könnt ihr im Shop unseres Partners und Labels GMO kaufen, so lange der Vorrat reicht: www.gmo-thelabel.com/shop/t-shirt-birlikte

Wolfgang Niedecken / BAP im Birlikte T-Shirt

Wolfgang Niedecken / BAP im Birlikte T-Shirt

Die Deutsche Post, Unterstützerin von Birlikte und Arsch huh, hat uns eine größere Menge, individuell gefertigter Briefmarken zur Verfügung gestellt. Diese sind im Bogen zu je 20 Stück erhältlich, jede Marke hat den Wert von 0,60€, also dem Standard-Porto für einen Brief. Ihr zahlt lediglich den Wert der Briefmarken, zzgl. 2,90€ für den Versand. Die Marken sind ebenfalls hier im GMO-Shop erhältlich: http://www.gmo-thelabel.com/shop/birlikte-briefmarken

Berreits vor einigen Wochen wurden alle 3 bisher veröffentlichten Arsch huh-Alben als digitales 3er Album-Set zum Sonderpreis unter dem Titel „Arsch huh – Die Chronologie“ wieder veröffentlicht. Dieses Album-Paket erhaltet ihr in allen guten Download-Shops, etwa hier bei iTunes oder hier bei amazon (Bild anklicken):

Auch einige T-Shirts der Arsch huh 2012-Kundgebung gibt es noch im GMO-Shop: www.gmo-thelabel.com/shop/t-shirts

Unterstützt Projekte gegen Rechts mit einer SMS

Und hier noch ein ganz einfacher Weg zur Unterstützung, den unsere Partner vom Stern, bzw. „Mut gegen rechte Gewalt“ initiert haben. So geht es:

Jetzt kannst auch du ganz einfach dabei helfen, überall Mut gegen rechte Gewalt zu zeigen!
Schicke eine SMS mit dem Kennwort ZUSAMMEN an 81190.
Damit unterstützt du Birlikte und Projekte gegen rechte Gewalt mit 5 Euro – in Köln und überall in Deutschland. Mach mit, damit am Pfingstwochenende ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit gesetzt wird!

Wie funktioniert’s?
Du erhältst sofort eine kostenlose Bestätigung, dass deine SMS eingegangen ist.
Über deine nächste Handyrechnung bzw. dein Prepaid-Guthaben werden dir pro Charity-SMS 5 Euro zzgl. der Standard-SMS-Versandkosten deines Mobilfunk-Providers berechnet.

Außerdem haben die Kollegen noch einige T-Shirt-Motive im Merchandise- On-Demand-Shop unseres Partners Spreadshirt erstellt, die ihr hier sehen und kaufen könnt: birlikte.spreadshirt.de

Also, jede Menge Möglichkeiten und Auswahl, Arsch huh und Birlikte zu unterstützen! Wir danken im Voraus für eure Hilfe.

Artikel teilen!

2 Kommentare

  1. Lossmersinge, Barbara Paul 7. Dezember 2014 at 13:25

    Lossmersinge möchte Arsch huh unterstützen!
    Eure Arbeit ist so wichtig! Wir werden im Rahmen unserer Einsingtour in den Karneval Arsch huh Lieder spielen und so auf unsere Art gegen den rechten Pöbel Stellung beziehen!! Nur bunt und vielfältig ist Köln unsre Stadt und so soll es auch bleiben! Dafür wollen wir stehen:
    Das Lossmersinge Team

    • Arsch huh Team 7. Dezember 2014 at 14:15

      Liebe KollegInnen von Lossmersinge, liebe Barbara,
      vielen herzlichen Dank dafür! Wenn ihr einverstanden seid, dann nehmen wir euch sehr gerne in die Liste der Unterstützer der am 14.12. stattfindenden „Du Bes Kölle“-Demo auf. Und auch diesen Kommentar von euch werden wir über unsere Facebook-Seite zusätzlich verbreiten. Okay?
      Beste Grüße – das Arsch huh Team.

Kommentar hinterlassen