Arsch huh, Zäng ussenander!

Heute gab es die Pressekonferenz zu Arsch Huh 2012 und natürlich werden wir in Kürze weitere Details zu unseren Plänen für 2012 als auch Fotos von der Pressekonferenz veröffentlichen. So ziemlich alle künstlerischen Gründungsmitglieder waren heute vertreten: BAP, Bläck Föös, Brings, Tommy Engel, Köster & Hocker, Rolf Lammers, Nick Nikitakis, Arno Steffen, Zeltinger u.a. (Die Höhner mussten wegen eines  Konzerttermins leider fehlen.)

Und so wurde in der großen Arsch Huh-Runde spontan ein tagesaktueller Slogan geboren „Arsch Huh – Wähle Jonn!“ Denn wer „gegen Ausgrenzung und für eine solidarische Stadtgesellschaft“ (aus dem Arsch Huh 2012 Statement, s. http://www.arschhuh.de/?p=171) ist, kann mit seiner Wählerstimme etwas dafür tun. Also, das Bild bitte und gerne teilen und verwenden und „wähle jonn!“

Mehr Informationen zur und Bilder der Pressekonferenz folgen in Kürze.

Artikel teilen!

Kommentar hinterlassen